Öl-Lavendelernte 2019 und die Destillation 24.07.2019

Öl-Lavendelernte 2019 und die Destillation

Wir bauen ausschließlich Lavandula angustifolia, also echten Lavendel bzw. Lavendel fein an und streben jedes Jahr aufs neue danach Arzneimittelqualität in der Zusammensetzung des Öls zu erreichen. Bis jetzt haben wir dieses Ziel erreicht, was einerseits mit den Pflanzen und dem Wetter und anderseits mit der Destillation zu tun hat. Es gibt weltweit zirka 400 Sorten Lavandula angustifolia unterschiedlichen Ursprungs. Weit verbreitet ist der französische und der bulgarische genetische Stamm, die sich auch im Duft ein wenig unterscheiden. Mich persönlich hat der Duft der bulgarischen Pflanzen mehr angesprochen und ich habe mich vor dem Anbau eben für bulgarische Pflanzen entschieden. Diese gedeihen im Waldviertel hervorragend, obwohl die Jahresniederschlagsmenge deutlich hinter Bulgarien und Frankreich zurückbleibt.

P6240015.jpg

Wir ernten nach wie vor unseren Lavendel händisch. Dieses Jahr allerdings erstmals mit Akku-Heckenscheren, was die Ernte sehr vereinfacht hat. Jedes Jahr aufs neue ist der Zeitpunkt zu bestimmen, wann die Ernte beginnen soll. Nach einigen Probedestillationen wo die Qualität und Ausbeute festgestellt wird, beginnt die Ernte.

P7110063.jpg

Mit der ersten Anlieferung in unserer Destillation beginnt ein langer Destillationstag.

P7160056.jpg

Wir verfügen über 600 Liter Destillationskapazität in zwei Dampfdestillen, die wir für unsere Bedürfnisse von einem Spezialisten für Kräuterdestillen maßfertigen haben lassen. Durch die Qualität und Bauart der Destillen ist der Ertrag wie auch die Qualität des Öls auf einem hervorragenden Niveau.

P7150031.jpg

Wenn das Hydrolat-Öl-Gemisch aus der Destille in die Florentinervase läuft, ist der Raum von Lavendelduft erfüllt.

P7150050.jpg

Bei jeder Destillation aufs Neue ist es spannend die Trennung von Hydrolat und Öl zu beobachten, um abzuschätzen wieviel Öl wohl diesmal aus den Pflanzen gewonnen werden kann. Gleichzeitig wird auch die Reinheit kontrolliert.

P7140193.jpg

P7150049.jpg