Was kann Lavendelhydrolat? ....Rückmeldungen von Kunden 03.09.2019

Was kann Lavendelhydrolat? ....Rückmeldungen von Kunden

Wozu brauche ich Lavendelhydrolat? .....das fragen mich viele Leute ..... und das berichten sie dann wenn sie es verwenden:

O-Ton-Aussagen:

  • Ich verwende es zur Hautpflege beim Wechseln der Windeln meiner Tochter und seither gibt es keine offenen Stellen oder Pusteln am Kinderpopo mehr.
  • Ich habe mir beim Gartenarbeiten wieder kleine Kratzer an den Unterarmen zugezogen, die meist lange schmerzen. Nach der Anwendung vom Lavendelhydrolat waren die Schmerzen weg und es ist unglaublich schnell geheilt.
  • Ich habe mich gestern beim Kochen an den Fingern mit heißem Wasser verbrannt und dann gleich und mehrmals mit Lavendelhydrolat eingesprüht. Die Schmerzen waren ganz gedämpft und bald ganz weg.
  • Meine Tochter hat sehr empfindliche Haut, die oft gerötet ist und Unreinheiten hat. Seit sie das Lavendelhydrolat in der Gesichtspflege einsetzt hat sich ihr Hautbild sehr verbessert und Unreinheiten haben stark abgenommen.
  • Ich habe Neurodermitis und verwende Lavendelhydrolat zur Hautpflege. Das angespannte Hautgefühl und Schmerzen sind stark zurückgegangen und die Haut fühlt sich viel besser an.
  • Ich verwende es bei Gelsenstichen immer sofort und der Juckreiz ist schnell weg. Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Gelsen dann von mir wegbleiben.

Das sind nur einige Aussagen von vielen und die Anwendungsmöglichkeiten dieses Alleskönners Lavendelwasser sind vielfältig.

Übrigens ist unser Lavendelöl und Hydrolat mit einem Anaylsezertifikat eines Universitätslabors nachweislich in Arzneimittelqualität.